Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close
flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe

Wir helfen Menschen, die flüchten mussten!

Seit dem Jahr 2012 mussten mehr als fünf Millionen Menschen aufgrund kriegerischer Konflikte ihre Heimatländer wie zum Beispiel Syrien verlassen und flüchteten nach Europa. Viele von ihnen reisten durch Österreich und zahlreiche Heimatlose blieben auch hier. Drei Viertel der flüchtenden Mitmenschen sind Frauen und Kinder. 1,2 Millionen Menschen haben dabei auf der Flucht Europa auf dem Seeweg erreicht. Die Mehrzahl der Menschen kam auf dem zentralen Mittelmeerweg (Libyen-Italien) und über die Ägäis (Türkei-Griechenland) in Europa an. Die Schließung der Grenzen führt in Griechenland und Italien zu einer humanitären Notsituation mit Tausenden gestrandeten Menschen.

Die MALTESER helfen nicht nur bei der medizinischen Notfallversorgung in den Grenzstaaten vor Ort, sondern betreuen auch Flüchtlingsfamilien und Jugendliche in Österreich. Insbesondere bei der Organisation von Deutschkursen und Deutschnachhilfen sind die MALTESER an vorderster Front.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.

Die MALTESER Deutsch-Konversationskurs

Gemeinsam Deutsch sprechen, lesen, schreiben üben und lernen. Erfahrungen austauschen, den Deutschwortschatz erweitern, die österreichische Kultur besser kennenlernen, neue Freundschaften knüpfen, … dafür steht der MALTESER Deutsch-Konversationskurs in Kooperation mit der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde.

Ab Oktober wieder in der Volksschule Notre Dame de Sion, 1070 Wien, Burggasse 37

Kurstermine:

07. Oktober 2017
18. November 2017
16. Dezember 2017
20. Jänner 2018
17. Februar 2018
17. März 2018
14. April 2018
26. Mai 2018 und
23. Juni 2018

Einmal monatlich, jeweils an einem Samstagvormittag treffen wir uns (Flüchtlinge und MALTESER), um uns in kleinen Gruppen zu verschiedenen Themen zu unterhalten und um sprachliche Kompetenzen (Vokabular, Sicherheit,…) zu gewinnen.

Gleichzeitig unterstützen wir Flüchtlinge bei der Anerkennung ihrer akademischen Abschlüsse, sowie bei Bewerbungsvorbereitung und der Arbeitsuche. Kindern und Jugendlichen greifen wir bei schulischen Problemen gerne unter die Arme

Eine herzliche Einladung finden Sie >>hier<<

Email: fluechtlingshilfe_wien@malteser.at

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 53 95 | E-Mail: zentrale@malteser.at