Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close

Verkehrscoaching in Wien und Salzburg

Das Verkehrscoaching ist ein vier-stündiger Kurs für alkoholauffällige Kraftfahrer im Promillebereich von 0,8-1,19 – und wird vom zuständigen Führerscheinreferat der Bezirkshauptmannschaft oder dem Verkehrsamt der Landespolizeidirektion angeordnet.

Es ist keine Prüfung notwendig um eine Kursbestätigung zu erhalten.

Vollständige Teilnahme und aktive Mitarbeit garantieren den Kurserfolg. Bitte bringen Sie unbedingt den Bescheid der Behörde und einen gültigen Lichtbildausweis mit!

Verkehrscoaching

gemäß > BGBL II Nr. 274/2009 §14 Abs.3 <

In den vierstündigen Coachings, mit mindestens vier und maximal zwölf Personen, sollen die eigene Wahrnehmung und das Verantwortungsbewusstsein geschärft werden. Neben den rechtlichen, materiellen, sowie psychischen Konsequenzen nach einem möglichen Unfall und den persönlichen Erfahrungsberichten der Fachleute, wird vor allem auf Eigenverantwortung gesetzt und versucht, individuelle  Motivationsstrategien zu erarbeiten.

Ziele und Inhalte

Das Verkehrscoaching ist eine Maßnahme, welche im September 2009 eingeführt wurde. Der Kurs soll auf die besonderen Gefahren des Lenkens von Kraftfahrzeugen unter Alkoholeinfluss und die daraus entstehenden Folgen aufmerksam machen.  Durch eine Auseinandersetzung jedes Einzelnen mit seinem eigenen Fehlverhalten soll auf eine künftige Änderung des Verhaltens hingewirkt werden.

Ablauf

Die ersten beiden Stunden des Verkehrscoachings schulen Notfallsanitäter oder Ärzte der MALTESER, die folgenden zwei Stunden werden inhaltlich von Psychologen von INFAR gestaltet.

Kosten

Die Kurskosten pro Teilnehmer betragen Euro 100,–. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben und beinhalten eine Kursbesuchsbestätigung, die nach korrekter Teilnahme und Bezahlung der Kursgebühr, ausgestellt wird.

 

Kontakt / Referenz
www.infar.at                       www.infar-wien.at

Termine

17. November 2017, 16 Uhr
20. Dezember 2017, 16 Uhr
19. Jänner 2018, 16 Uhr

Veranstaltungsort in Wien

MALTESER Austria, 1010 Wien, Börseplatz 6

Anmeldung

Haben Sie Interesse an unserem Verkehrscoaching in Wien? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf bei unserem Partner INFAR unter der Telefon-Nr. 0800/1234 5555 oder Ihre E-Mail an info@infar-wien.at oder mhda@wien.malteser.at.

Kosten

Bitte überweisen Sie die Kurskosten in Höhe von EUR 100,– mit dem –

Verwendungszweck: „VC_dd.mm.yyyy_Name“, auf folgendes Konto: IBAN: AT73 2011 1837 1397 1900.

Die Teilnahmebestätigung kann erst nach Zahlungseingang ausgestellt werden, bzw. nach Barzahlung oder Vorlage der Überweisungsbestätigung am Kurstag. Erfolgt der Zahlungseingang erst nach dem bereits absolvierten Kurs, kann die Bestätigung ab diesem Zeitpunkt zu den Bürozeiten abgeholt oder mit entsprechenden Portokosten an die Wohnadresse postalisch zugestellt werden.

 

Termine

10. November 2017, 14.00 Uhr
15. Dezember 2017, 14.00 Uhr

Veranstaltungsort in Salzburg

MALTESER Austria, 5020 Salzburg, Imbergstraße 31A

Anmeldung

Haben Sie Interesse an unserem Verkehrscoaching in Salzburg? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter der Telefon-Nr. 0662/823 574 oder Ihre E-Mail an office@infar.net oder mhda@salzburg.malteser.at.

Kosten

Bitte überweisen Sie die Kurskosten in Höhe von EUR 100,– mit dem –

Verwendungszweck: „VC_dd.mm.yyyy_Name“, auf folgendes Konto: IBAN: AT70 5500 0111 0001 8974, lautend auf Dr. Maria Ruby / Infar Institut

Die Teilnahmebestätigung kann erst nach Zahlungseingang ausgestellt werden, bzw. nach Barzahlung oder Vorlage der Überweisungsbestätigung am Kurstag. Erfolgt der Zahlungseingang erst nach dem bereits absolvierten Kurs, kann die Bestätigung ab diesem Zeitpunkt zu den Bürozeiten abgeholt oder mit entsprechenden Portokosten an die Wohnadresse postalisch zugestellt werden.

 

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 53 95 | E-Mail: zentrale@malteser.at