Datenschutzerklärung von Malteser Hospitaldienst Austria

1. Verantwortlicher

Malteser Hospitaldienst Austria („MHDA“ oder „Malteser“), Johannesgasse 2, 1010 Wien; vertreten durch den Kommandanten Mag. Richard Wittek-Saltzberg. Der Malteser Hospitaldienst ist als vereinsähnlich organisiert. Gemäß Artikel 3 Abs 1 sind die Malteser eine juristische Person nach melitensischem Recht gemäß Artikel 239 des geltenden Codex des Souveränen Malteser Ritterorden und nach österreichischem Recht als kirchliches Werk gemäß dem Schreiben des BM für Unterricht und Kunst vom 12.10.1984, GZ 13.832/4-9a/84, anerkannt und üben ihre Tätigkeit im Einklang mit den verfassungsmäßigen Zielen des Souveränen Malteser Ritterorden aus.

2. Verarbeitungstätigkeit

Der MHDA ist ein Hilfswerk des Souveränen Malteser Ritterordens. Die Organisation des MHDA wird durch die Statuten und das Reglement geregelt. Der Ordensauftrag der MALTESER lautet „Tuitio Fidei et Obsequium Pauperum“. Er bedeutet, den Glauben zu leben, zu verteidigen, zu bezeugen und den Armen und Kranken zu dienen.

Der MHDA führt folgende Tätigkeiten zur Erfüllung des Ordensauftrags aus:
– Sanitätsdienste (Ambulanzdienst, Krankentransport, Rettungsdienst, Ärztefunkdienst)
– Wallfahren & Reisen, Sozialdienste (z.B. Betreuungsdienste, Besuchsdienste)
– Erste Hilfe Kurse
– Verkehrscoaching
– Katastrophenhilfe
– Flüchtlingshilfe samt Netzwerkarbeit innerhalb des MALTESER Jobnetzwerkes für Flüchtlinge

Im Rahmen dieser Tätigkeiten werden personenbezogene Daten verarbeitet.
Der MHDA verarbeitet dabei auch besondere Kategorien personenbezogener Daten gemäß Art 9 DSGVO (siehe dazu Näheres in dieser Datenschutzerklärung). Der MHDA beruft sich hinsichtlich der Zulässigkeit dieser Verarbeitung auf
– Art. 9 Abs 2 lit a DSGVO (Einwilligung der Betroffenen): Mitglieder, Kunden, Spender, Betreute Personen
– Art. 9 Abs 2 lit c DSGVO (lebenswichtige Interessen der Betroffenen): Sanitätsdienste und Katastrophenhilfe
– Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung der Betroffenen): Jobnetzwerk-Teilnehmer (Flüchtlinge)

Die Mitlieder des MHDA sin rein ehrenamtlich tätig. Die Finanzierung des MHDA erfolgt über die Entgelte von Diensten, Zuwendungen des Malteserordens sowie über Spenden und Sponsoren.

3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter der folgenden E-Mail-Adresse zur Verfügung:  datenschutz@malteser.at

4. Zwecke der Datenverarbeitung

4.1 Auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung

– Spenden, die Personen im Zuge von Online Spenden (www.malteser.at), im Rahmen von Telefonauskünften, schriftlich oder per Überweisung angeben.

– Sanitäterausbildung

– Netzwerkarbeit zur Unterstützung von Flüchtlingen innerhalb des MALTESER Jobnetzwerkes

4.2 Auf der Rechtsgrundlage eines Vertrages oder einer vorvertraglichen Maßnahme

Mitgliederverwaltung
– Betreuten, Patientenverwaltung
– Abrechnung mit Patienten oder Krankenkassen
– Erste Hilfe Kurse
– Verkehrscoaching
– sonstige entgeltliche Leistungen
– Sponsoren
– Wallfahrten & Reisen

4.3 Auf der Rechtsgrundlage einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen

gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationen von Sanitäts-, und Pflegeeinsätzen

4.4 Von lebenswichtigen Interessen – Sanitätsdienst

– Katastrophenhilfe
– Flüchtlingshilfe

4.5 Von berechtigtem Interesse des Verantwortlichen MHDA

Spendenverwaltung: Der MHDA spricht Personen, die Spenden leisten alljährlich mit der Bitte um neue Spenden an.
Fotos: Fotos von Mitgliedern und Betreuten werden verarbeitet, um in den Personenkarteien einen Wiedererkennung sicherzustellen

5. Widerspruch geben die Verarbeitung von Personen, die spenden und danach jährlich wegen weiterer Spenden angeschrieben werden.

– Ein Spender kann gegen die Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu Zwecken der jährlichen Wiederanschrift jederzeit und ohne Angaben von Gründen Widerspruch erheben.
– Mitglieder und Betreute können gegen die Verarbeitung von Fotos in der Mitgliederkartei bzw. in der Betreutenkartei jederzeit ohne Angaben von Gründen widersprechen.

Ein Widerspruch bewirkt, dass der MHDA die personenbezogenen Daten zukünftig nicht mehr zu diesen Zwecken verarbeitet.

6. Verarbeitete Daten

  1. Mitgliederverwaltung:
    1. Stammdaten (insbesondere Kontaktdaten), Ausbildungsdaten, Einsatzdaten
  2. Betreuten und Patientenadministration:
    1. Stammdaten (insbesondere Kontaktdaten), Einsatzdaten, medizinische Daten; ggf. Foto
  3. Spendenverwaltung:
    1. Stammdaten (insbesondere Kontaktdaten), Spenderinteressen, Kommunikationshistorie, Vertrags- und Leistungsdaten, Abrechnungsdaten, Geburtsdaten, Leistungsdaten zur Ermittlung des verschlüsselten bereichsspezifischen Personenkennzeichens für Steuern und Abgaben gemäß § 18 (8) EStG
  4. Erste Hilfe Kurse, Verkehrscoaching; und andere entgeltliche Leistungen:
    1. Stammdaten (insbesondere Kontaktdaten), vorhandene Ausbildungen und Zugangsvoraussetzungen (zB Mindestalter oder Zeugnisse), Name und Anschrift des Arbeitgebers
  5. Wallfahrten & Reisen:
    1. Stammdaten (insbesondere Kontaktdaten), Gesundheits/Krankheitsdaten, Foto
  6. MALTESER Jobnetzwerk:
    1. Lebenslauf inkl. aller zur seitens des zu Vermittelnden zur Verfügung gestellten Details ;
    2. Bewerbungsschreiben samt Bewerbungsfoto;
    3. berufliche Präferenzen;
    4. Ausbildungen, Ausbildungszeugnisse;
    5. übermittelte Testimonials (Berichte/Foto-/Videoberichte über Ihre berufliche Entwicklung).

7. Externe Empfänger von Daten

a) Mitgliederverwaltung

Datenart:Empfänger:Zweck der Übermittlung:Gesetzliche Grundlage:
Name, AnschriftSMROZustellung der Zeitung und weiteren Informationsmaterials
Name, Geburtsdatum, SVNR, Anschrift Name und Anschrift des ArbeitgebersMag. Kurt KreithName, Geburtsdatum, SVNR, Anschrift Name und Anschrift des ArbeitgebersMag. Kurt Kreith
Wirtschaftstreuhänder, SteuerberaterLohn-/GehaltsabrechnungWirtschaftstreuhänder, Steuerberater
Geburtsdatum, SVNR, PLT/Ort von Mitgliedern mit SanitäterausbildungStatistik AustriaErhebung zur Erwachsenenbildung und Erstellung einer Bundesstatistik zum Bildungswesen§ 9 Abs. 2 Z 1 lit b Bildungsdokumentationsgesetz; §§ 4. 5 Bundesstatistikgesetz 2000

b) Betreuten und Patientenadministration

Datenart:Empfänger:Zweck der Übermittlung:
Name, Geburtsdatum, SVNR, Anschrift, Symptome/BehandlungscodesKrankenversicherungsanstalten und Spitäler, BetreuungseinrichtungenTarifabrechnung, weitere Behandlung
Name, Geburtsdatum, SVNR, Anschrift, Symptome/BehandlungscodesPatientenPrivatverrechnung
Alle im Datensystem MORE gewarteten Daten (Stammdaten und Spenderdaten)MORE Software GmbHBetreiber und Wartung des Datensystems

c) Spendenverwaltung:

– Der MHDA übermittelt gem. § 18 Abs 8 Z 2 lit a Einkommenssteuergesetz in verschlüsselter Form (per verschlüsseltem bereichsspezifischem PersonenKennzeichenSteuer und Abgaben (kurz vbPKSA) den Namen (Vor—und Nachname), das Geburtsdatum und den Gesamtbetrag aller Spenden an das zuständige Finanzamt zum Zwecke der Erfassung der Spenden und Erstellung der antragslosen Arbeitnehmerveranlagung;
– An den Souveränen Malteser-Ritter-Orden (SMRO) werden Namen und Adresse für den Versand der Zeitung und weitere Aussendungen übermittelt;
– Stammdaten von Spendern werden an Druckereien und externe Dienstleister zu, Zwecke der Erstellung und Versendung von Spenderbriefen und Drucksorten im Auftrag des MHDA;

d) Erste Hilfe, Verkehrscoaching und andere entgeltliche Leistungen

Datenart:Empfänger:Zweck der Übermittlung:Rechtsgrundlage:
Name, Geburtsdatum, SVNR, Anschrift Name und Anschrift des ArbeitgebersAUVAAbrechnung/Abwicklung der Erste-Hilfe-AusbildungKooperationsvertrag; § 40 Bundes-ArbeitsstättenVO;
Geburtsdatum, SVNRStatistik AustriaErhebung zur Erwachsenenbildung und Erstellung einer Bundesstatistik zum Bildungswesen§ 9 Abs. 2 Z 1 lit b Bildungsdokumentationsgesetz; §§ 4. 5 Bundesstatistikgesetz 2000
NameMA15Information über absolvierte Ausbildungen
Name, Geburtsdatum, Anschrift, TelefonÖsterreichische ÄrztekammerInformation (nur bei Kurs Notarztrefresher)

e) Wallfahrten & Reisen

Datenart:Empfänger:Zweck der Übermittlung:
Name, Geburtsdatum, SVNR, Generali VersicherungReise-Rückholversicherung
Name, ggf. Geburtsdatum und Angabe, ob Rollstuhl oder nichtReisebüro oder Fluggesellschaft, so notwendigSicherstellung einer Transportleistung zum Reiseziel
Name, Adresse, Geburtsdatum, (Teil-) DiagnoseTiroler MatrikelstiftungÜbernahme/Unterstützung bei den Betreuungskosten durch die Tiroler Matrikelstiftung

8. Speicherdauer

a) Mitgliederverwaltung
– Die Daten der Mitglieder werden für die Dauer der Mitgliedschaft und bei Bedarf bis zu 10 Jahre darüber hinaus aufbewahrt.

b) Betreuten und Patientenadministration
– Die Daten werden gemäß gesetzlicher Dokumentationspflichten für 10 Jahre aufbewahrt (§ 5 Abs 3 SanG, § 5 Abs 3 ÄrzteG) bzw. für die Dauer der Vertragserfüllung und 10 Jahre darüber hinaus;

c) Spendenverwaltung
– 7 Jahre ab Zeitpunkt der Spende

d) Erste Hilfe, Vekehrscoaching; und andere entgeltliche Leistungen
– Für die Dauer des Ausbildungsvertrages sowie 7 Jahre ab Beendigung

e) Wallfahrten & Reisen
– Die Daten werden gemäß gesetzlicher Dokumentationspflichten für 10 Jahre aufbewahrt (§ 5 Abs 3 SanG, § 5 Abs 3 ÄrzteG bzw. für die Dauer der Vertragserfüllung und 10 Jahre darüber hinaus;

f) MALTESER Jobnetzwerk
– 2 Jahre nach letzter Durchführung der entsprechend letzten Netzwerktätigkeit.

9. Betroffenenrechte – Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)

– Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
– Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO)
– Recht auf Einschränkung (Artikel 18 DSGVO)
– Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
– Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO)

Die genannten Betroffenenrechte können per E-Mail an datenschutz@malteser.at geltend gemacht werden.

10. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Beschwerden können an die österreichische Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde gerichtet werden:

Wickenburggasse 8-10
1080 Wien
Tel +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

11. Cookies

Sogenannte Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen und die es uns ermöglichen eine Analyse der Webseitennutzung durchzuführen. Außerdem dienen Cookies der Websitenoptimierung. Sie können den Einsatz und den Umfang von Cookies durch Ihre Computereinstellung selbst bestimmen. Sie können Ihren Computer so einstellen, dass Sie jedes Mal gewarnt werden, wenn ein Cookie übertragen wird, oder alle Cookies deaktivieren. Das Löschen oder das Blockieren der Cookies kann aber gegebenenfalls dazu führen, dass Ihnen die eine oder andere Funktion dieser Website nicht mehr zur Verfügung steht. Im Hilfe-Menü Ihres Browsers erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookies richtig verändern oder aktualisieren.
Sollten Sie gefragt werden, ob die Website bestimmte Informationen über Sie speichern darf werden wir Cookies nur in dem Umfang nutzen, den Sie gestattet haben.

12. Fotohinweise

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir im Rahmen von Veranstaltungen beziehungsweise Diensten der MALTESER Fotos und Videos erstellen, die wir für die Dokumentation und Berichterstattung unserer Aktivitäten verwenden.

Die Veröffentlichung dient dabei insbesondere folgenden Zwecken:

  • Berichterstattung über nationale und internationale Tätigkeiten der MALTESER
  • Bekanntmachung und Bewerbung der MALTESER Dienstangebote
  • Gewinnung von Mitgliedern
  • Berichterstattung über die karitative, soziale und religiöse Ausrichtung der MALTESER

Ebenso kann die Veröffentlichung des Bildmaterials in einigen Fällen zur Spendengewinnung zur Finanzierung der karitativen Tätigkeiten dienen.

Die Veröffentlichung erfolgt auf MALTESER-eigenen Medien (Zeitung, Faltprospekte, Einladungen, Internetseite www.malteser.at, facebook, Instagram, Flickr, Youtube). Die Personenauswahl erfolgt rein zufällig.
Sollten Sie keine Aufnahmen Ihrer Person wünschen, bitten wir Sie dies unseren Fotografen vor Ort mitzuteilen.

Rechtsgrundlage:
Berechtigtes Interesse iSd Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO sowie §§ 12, 13 DSG: Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des Verantwortlichen, um den Bekanntheitsgrad des Verantwortlichen zu erhöhen.

Siehaben die Möglichkeit, gegen die Verarbeitung beziehungsweise bereits verarbeitete Abbildungen Widerspruch zu erheben und eine Löschung zu beantragen, so die Veröffentlichung aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletztund somit über dem berechtigten Interesse der MALTESER steht. Den Widerspruch richten Sie an zentrale@malteser.at.

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 53 95 | E-Mail: zentrale@malteser.at

X