Jeder kann helfen!

Erste Hilfe ist lebenswichtig! Denn im Notfall entscheiden die ersten Minuten über Leben oder Tod. Die MALTESER zeigen Ihnen, wie Sie mit wenigen Handgriffen Leben retten können! Ob für den Führerschein, als betrieblicher Ersthelfer, für den Erwerb eines Segel- oder Jagdscheins oder einfach als Auffrischung: Erste Hilfe ist nicht nur wichtig, sondern auch für jeden einfach zu erlernen!

gemäß §6 Führerscheingesetz-Durchführungverordnung (FSG-DV)

Jede Sekunde zählt

Der  Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein richtet sich speziell an Führerscheinanwärter und Führerscheinanwärterinnen der Klassen A, B, C und F und vermittelt notwendige Kenntnisse in lebensrettenden Sofortmaßnahmen entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

Dieser Kurs umfasst eine theoretische und praktische Ausbildung im Ausmaß von 6 Stunden mit folgenden Inhalten:

  • Unfallverhütung
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (nach den neuesten ERC Guidelines)

gemäß §26 ASchG und §40 AStV

 

Im Erste-Hilfe-Kurs lernen Sie das richtige Verhalten bei Unfällen und plötzlichen Erkrankungen sowie Wundversorgung und lebensrettende Sofortmaßnahmen. Der Nachweis über die Absolvierung dieses Kurses ist z. B. erforderlich für den Erwerb eines Segelscheines oder der Jagdlizenz sowie für Ersthelfer und Ersthelferinnen in Betrieben. Der Kurs ist auch für Führerscheinanwärter und Führerscheinanwärterinnen der Klassen A, B, C, D, E und F anrechenbar.

Der Erste-Hilfe-Kurs umfasst eine theoretische und praktische Ausbildung im Ausmaß von 16 Stunden mit folgenden Inhalten:

  • Unfallverhütung
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung (nach den neuesten ERC Guidelines)
  • Umgang mit dem halbautomatischen Defibrillator
  • Maßnahmen bei plötzlichen Erkrankungen, Verletzungen und Vergiftungen
  • Versorgung von Wunden sowie Knochen- und Gelenksverletzungen
  • Viele praktische Übungen

gemäß § 26 ASchG und § 40 AStV

Schwerpunkte der Auffrischungskurse sind die Versorgung bewusstloser Menschen sowie das intensive Training der Herz-Lungen-Wiederbelebung. Beim praktischen Notfallmanagement für Unternehmen wird speziell auf die jeweiligen betrieblichen Rahmenbedingungen eingegangen. Geeignet für die schnelle Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse. Wir empfehlen den Kurs für Laien alle drei Jahre.

Für Betriebe gesetzlich vorgeschrieben:

8 Stunden Auffrischung alle 4 Jahre oder

4 Stunden Auffrischung alle 2 Jahre

Die MALTESER bieten Auffrischungskurse zu 4 und zu 8 Stunden in Wien, Salzburg, Graz und in Innsbruck an.

Haben Sie Interesse an einem unserer Erste-Hilfe-Kurse? Dann wenden Sie sich bitte an einen der folgenden Kontakte in Ihrer Nähe:

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 53 95 | E-Mail: zentrale@malteser.at

X