Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close

Nachrichten

Spiritualität und Nächstenliebe wächst


Spiritualität und Nächstenliebe wächst

Die MALTESER bekommen „Zuwachs“ – Feierliche Aufnahme in der Steiermark

Wien/Göss, am 22. Juni 2019 – Eine der größten ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Österreichs, die Malteser, bekam weiteren „Zuwachs“: Der Souveräne Malteser-Ritter-Orden hat am vergangenen Wochenende in Leoben seine jährliche Aufnahme und Generalversammlung abgehalten. In einer feierlichen Hl. Messe in der Stiftskirche Göss, zelebriert von Bischof emeritus Egon Kapellari mit Seelsorgern des Ordens, wurden 13 neue Mitglieder in den Malteserorden und 51 Mitglieder in den Malteser Hospitaldienst aufgenommen.

Sie alle haben eine anspruchsvolle Ausbildung durchlaufen und ihr Ausbildungsjahr erfolgreich absolviert, und haben sich durch die Aufnahme verpflichtet, gemäß den Normen der Kirche zu leben und sich im Geiste des Ordens gegen die acht Elende dieser Welt – Krankheit, Verlassenheit, Heimatlosigkeit, Lieblosigkeit, Hunger, Schuld, Unglaube und Gleichgültigkeit – einzusetzen.

„Wir heißen alle neuen Mitglieder des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens und des Hospitalsdienstes sehr herzlich willkommen. Es ist uns eine besondere Freude, diese jungen engagierten Menschen ab jetzt in unserer Mitte zu haben. Die große Zahl der Neuaufnahmen zeigt, wie attraktiv der Malteserorden und seine Hilfsorganisation nach wie vor sind.“, so der Prokurator Norbert Salburg-Falkenstein.

„Gerade wo unser Sozialsystem in einigen Bereichen auf ehrenamtliche Mitarbeit angewiesen ist, ist der-Dienst am Nächsten besonders wichtig. So können wir MALTESER im christlichen Sinne der Nächstenliebe dort helfen, wo Not ist.“, sagt Richard Wittek-Saltzberg, Kommandant MALTESER Austria.

Anbei ein paar Bilder. Weitere Bilder können Sie in unserer Flickr-Foto-Datenbank einsehen!

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 53 95 | E: zentrale@malteser.at

X