Nachrichten

Steiermark – Bereichswallfahrt nach Maria Laubegg


Freude schenken…

…durften wir MALTESER im Mai 2019 unseren Betreuten nun schon zum vierten Mal mit unserem Dienst nach Maria Laubegg. Diese mittlerweile schon fast traditionelle, kleine Wallfahrt ist für unsere Betreuten eine Fahrt ins Grüne mit sehr viel spirituellem Hintergrund und vielen kleinen Details, die wir gemeinsam mit Familie und Freunden zu einem großen Ganzen erarbeiten – mit dem Ergebnis, Menschen, denen es nicht so gut geht, wie uns, am Ende des Tages glücklich zu sehen.

Wir begannen mit einer rhythmisch gestalteten Heiligen Messe in der Schlosskapelle Laubegg. Die anschließende Marienandacht, die ursprünglich bei der Mariengrotte geplant war, verlegten wir wegen des Regenwetters kurz entschlossen in die Kapelle.

Nach einem ausgezeichneten Essen, zubereitet vom Küchenteam des Schlosses, schien die Sonne wieder und so beschlossen einige von uns, doch noch einen kleinen Spaziergang durch den Wald zur wunderschönen Mariengrotte zu machen, um dort eine kleine Andacht zu halten.

Beim Strudelfest, das zeitgleich im Schloss stattfand, genossen wir Kaffee und Kuchen und staunten über die handgefertigten Kunstwerke, die bei der Handarbeitsausstellung der Frauenbewegung Ragnitz ausgestellt waren. Wir danken allen, die uns in irgendeiner Weise unterstützt haben, besonders unseren Sponsoren, Herrn Bürgermeister Rudi Rauch von der Gemeinde Ragnitz, Familie Treichler (Obstbau Treichler, Oberragnitz), Familie Graupp (Getränkehandel Graupp, Lebring St.Margarethen) und der Frauenbewegung Ragnitz recht herzlich.

…Freude schenken… das konnten wir alle an diesem Nachmittag wohl wieder ein wenig deutlicher spüren.

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 53 95 | E: zentrale@malteser.at

X