Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close

Nachrichten

Die Malteser helfen – sicher und gut geschützt dank neuer Uniformen

15/10/2018 


Gerade bei Verkehrsunfällen kann es für Retter und Sanitäter zu gefährlichen Situationen kommen. Um sie bestmöglich zu schützen und sie für alle Beteiligten gut erkennbar zu machen, sind die Rettungsdienste der Malteser ab sofort bundesweit in neuer Einsatzkleidung unterwegs. Die Sanitäter der Hilfsorganisation tragen künftig Einsatzjacken und -hosen in hochsichtbarem Tagesleuchtrot. Die Uniform wurde an die neue Europäische Norm EN 20471 angepasst und erfüllt damit die höchstmöglichen Standards (derzeit Schutzklasse 3). Sie kommt bei Rettungstätigkeiten in besonderen Gefahrenzonen zum Einsatz.

Für Ambulanzeinsätze bei Großevents und bei Erste-Hilfe-Kursen werden die Malteser weiterhin ihre bisherige, malteserrote Uniform tragen. „Die vorhandene Einsatzkleidung wird also nicht aussortiert, sondern entsprechend ihrem Zustand und ganz im Sinne nachhaltiger Nutzung bis zu Ende getragen“, sagt Philipp Aretin, bei den Maltesern für den Bereich Beschaffung zuständig.

Für starke Beanspruchung geeignet

Nachhaltigkeit war – neben dem hohen Schutzstandard – auch ein wesentliches Kriterium bei der Auswahl der neuen Uniformen. Aretin: „Die lange Einsetzbarkeit ist uns wichtig. Die Kleidung wird in bestimmten Situationen sehr stark beansprucht. Je nach Nutzungsintensität kann eine Hose etwa zwei Jahre lang, eine Jacke zumindest mindestens fünf Jahre lang getragen werden.“

In einem ersten Schritt wurden 60 neue Jacken und 110 neue Hosen angeschafft, die für die Malteser im Rettungsdienst zur Verfügung stehen. Im Lauf der kommenden Monate soll dieser Erstbestand für andere Bereiche der Malteser-Hilfsdienste aufgestockt werden.

MALTESER HELFEN, DORT WO NOT IST!

Einsatzjacken und -hosen in hochsichtbarem Tagesleuchtrot, E-Norm: EN 20471
Einsatzjacken und -hosen in hochsichtbarem Tagesleuchtrot, E-Norm: EN 20471
Einsatzjacken und -hosen in hochsichtbarem Tagesleuchtrot, E-Norm: EN 20471
Einsatzjacken und -hosen in hochsichtbarem Tagesleuchtrot, E-Norm: EN 20471

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | Telefon: +43 1 512 53 95 | E-Mail: zentrale@malteser.at

X