Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen bedarfsgerechteren Service bereitstellen zu können. Um Ihnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte und für Sie relevante Informationen bereitstellen zu können, werden auf dieser Website mithilfe von Cookies Informationen über Sie und Ihr Nutzungsverhalten gesammelt und gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Website-Server auf Ihrem Computer oder sonstigen Geräten zur Internetnutzung abgelegt werden. Ihr Webbrowser sendet diese Cookies bei jedem Besuch an die Website zurück. Dies ermöglicht es uns, Sie bei einem erneuten Besuch der Seite zu identifizieren und Informationen bzgl. Ihrer Präferenzen, zu speichern. Weitere Informationen zu Cookies und ihrer Funktionsweise finden Sie unter: http://www.aboutcookies.org/ Bei jedem Besuch unserer Website werden mithilfe der Cookies und anderen Technologien Informationen gespeichert. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer hier beschriebenen Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterlesen

Close

Nachrichten

Malteser Steiermark – Inclusions-Reitcamp Ostern 2019


Inclusions-Reitcamp Ostern 2019 in St. Paul in Lavanttal

Seit 6 Jahren ein Fixpunkt in der Karwoche – das Inclusions-Ostercamp bei PRP Gratzi.  Neben therapeutischen Einheiten am Pferd steht für rund 25 Kinder Spiel, Spaß und Freude an der Gemeinschaft bis Gründonnerstag auf der Tagesordnung.

Der Gratzi-Hof mit zehn speziell geschulten Therapiepferden und zwei Hunden arbeitet mit dem Verein TIK (Therapie und Integration in Kärnten) zusammen und wird von Gerda Maischberger, einer ausgebildeten und erfahrenen Voltigier- und Reittherapeutin, geleitet. „Heilpädagogisches Reiten unterstützt die Entwicklung des sozial-emotionalen Bereichs, der Motorik, der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit und des Gruppensinns der Kinder. Es stärkt deren Ich-Bewusstsein und erleichtert es ihnen, ein selbstbestimmteres Leben zu führen“, so die engagierte Trainerin.

Das MALTESER-Reitcamp wird von der Delegation Kärnten des Malteserordens und dem MALTESER Austria Bereich Steiermark ehrenamtlich begleitet. Die freiwilligen HelferInnen spielen und essen mit den Kindern und bereiten sie für die Trainingsstunden am Pferd vor. „Da man es mit unterschiedlichen Krankheitsbildern zu tun hat, muss man mit jedem Kind anders umgehen. Das braucht eine gewisse Zeit und viel Kraft, aber die Kinder geben einem enorm viel zurück“, berichtet ein MALTESER-Helfer.

Neben den vielen Einheiten am Pferd werden verschiedenste Spiele gespielt, Lego-Hubschrauber und -Häuser gebaut, Mandalas ausgemalt, UNO gespielt oder einfach bei schönem Wetter Ball gespielt und spazieren gegangen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Camp bei PRP Gratzi im Herbst!

Spendenkonto:
Lautend auf Malteser Hospitaldienst Austria
IBAN: AT65 2011 1837 1868 1200
BIC:  GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Reitcamp St. Paul für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens

Johannesgasse 2 - 1010 Wien - Österreich | T: +43 1 512 53 95 | E: zentrale@malteser.at

X